Health Coaching

Willst du etwas ändern?

Wir alle sind Menschen. Wir wissen, dass manchmal kein Weg an einer Veränderung vorbeigeht. Aber es kann ziemlich schwer sein, sich zu ändern. Es kann gruselig, herausfordernd, frustrierend und scheinbar unmöglich sein. Es kann aber auch aufregend und erhellend sein und Spaß machen!

Du kennst bestimmt das Gefühl nicht aus deinem Trott ausbrechen zu können. Du willst voran kommen, drehst dich aber immer im Kreis. Vielleicht fängst du gar nicht erst an irgendwas zu tun.

Keine Zeit. Kein Geld. Keine Hilfe. Keine Kraft. Keinen Kopf. Keine Hoffnung. Keine Motivation.

Es wäre ja auch alles in Ordnung, wäre da nur kein schlechtes Gewissen. Wären da keine dringenden Gründe, die für eine Veränderung sprechen. Wären da nicht diese Träume von einem glücklichen und unbeschwerten Leben.

Ich weiß aus eigener Erfahrung: Die besten Gründe, wie zum Beispiel starke Schmerzen, Spätfolgen für die Gesundheit oder sogar Konsequenzen für das eigene Kind, reichen manchmal nicht aus, um Gewohnheiten oder Verhalten zu ändern. Das ist keine Faulheit und keine fehlende Motivation. Es bedeutet auch nicht schlecht zu sein. Es ist viel komplexer.

Health Coaching bietet einen Weg aus der Sackgasse aus träumen, versuchen, frustriert sein, eingeschüchtert oder verbittert sein bis hin zur Hoffnungslosigkeit. Lass uns lieber umkehren!

Warum „Health“ Coaching?

„Welche Themen coachst du denn?“

Obwohl es für mich eher um das WIE geht und weniger um das WAS, nenne ich mich ja doch „Health Coach“.

Auf der Hand liegende Themen, die in Health Coachings aufkommen, sind Ernährung, Bewegung, Schlaf, Stress, Umgang mit Schmerzen oder einer chronischen Krankheit, ärztlichen Anordnungen folgen, passende Therapeuten oder Therapien finden, und ähnliche.

Aber Gesundheit ist mehr als das Gegenteil von Krankheit und Schmerz.

Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.

Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Was brauchst du, um in diesem Sinne gesund zu sein? Um dich lebendig, belastbar und zufrieden zu fühlen?

Vielleicht ein neues Hobby? Soziales Umfeld? Dich wertgeschätzt fühlen und eine Bestimmung haben? Weniger finanzielle Sorgen? Mehr Spiel und Spaß? Mehr Naturverbundenheit? Akzeptanz oder präsenter in deinem Leben sein?

Health Coaching umfasst möglicherweise auch all das.

Was macht ein Health Coach?

„Wenn ich abnehmen will, schreibst du mir also einen Ernährungsplan und kontrollierst, ob ich mich daran halte?“

NEIN. Aber es könnte zum Beispiel so ablaufen:

Ich höre zu, wie du mir erzählst, was Abnehmen für dich bedeutet und welche Erfahrungen du mit Diäten und deinem Körpergewicht gesammelt hast. Du erstellst mit mir eine Vision von deinem Wunsch-Ich. Wir finden heraus, ob Abnehmen tatsächlich das ist, was du willst. Und wenn ja, wählst du mit meiner Hilfe ein konkretes, angemessenes Ziel aus.

Abhängig von deiner persönlichen Situation besprechen wir, ob eine ärztliche Behandlung oder Begleitung angemessen wäre. Falls ja, biete ich dir an, dich bei der Suche nach entsprechend qualifizierter Hilfe, die deinen Vorstellungen entspricht, zu unterstützen.

Sollten dir tatsächlich wichtige Infos fehlen, um voran zu kommen (das ist sehr selten der Fall), kann ich mein Wissen über Ernährung gezielt teilen. Selbstverständlich nur mit deiner Zustimmung und auf hilfreiche Weise.

In regelmäßigen Coachings leite ich unser Gespräch so, dass du Motivation findest, aus Erfahrungen lernst, deine Stärken siehst, eine optimistische Stellung einnimmst, Selbstvertrauen stärkst und kleine Schritte in Richtung deines Zieles umsetzt.

Die Zeit zwischen den Sitzungen ist genauso wichtig wie die Coachings selbst.

Wir finden heraus, was dich bei der Stange halten kann, ohne dass du von mir als Coach abhängig bist. Vielleicht willst du noch für eine Weile begleitet werden. Oder du bist danach bereit, dein nächstes Ziel ohne mich anzugehen.

Als Health Coach

  • schaffe ich im Gespräch Voraussetzungen für Selbsterkenntnis, Lernprozesse, persönliche Entwicklung, Veränderungsbereitschaft und Fortschritt,
  • höre ich zu ohne zu verurteilen,
  • empfehle ich bei Bedarf den Wechsel zu oder eine Kooperation mit Ärzten oder entsprechend ausgebildetem Fachpersonal und helfe bei der Vorbereitung auf Arzttermine,
  • informiere ich hilfreich und gezielt über Gesundheitsthemen ohne meine Zuständigkeit als Coach zu überschreiten.

„Könnte ich anstatt Coaching nicht einfach mit einer Freundin sprechen?“

Freunde sind ohne Zweifel wichtig. Es ist unbezahlbar, sich auf gute Freunde verlassen zu können. Vielleicht hast du sogar eine Freundin mit richtig tollen Coach-Eigenschaften. Oder eine, die dich auch so unterstützen kann.

Als professionelle Coach lasse ich mich mit meinen persönlichen Angelegenheiten außen vor. DU bist das Zentrum der Aufmerksamkeit. Ich bin geschult im Zuhören und präsent im Gespräch. Ich schaffe im Gespräch optimale Bedingungen für deine positive Entwicklung. Ich bin Expertin in Kommunikation, in Verhaltensveränderungen, im Ziele Setzen, in Positiver Psychologie und ähnlichem. Außerdem halte ich mich an ethische Richtlinien.

Als HEALTH Coach bin ich außerdem qualifiziert, gesundheitliche Probleme zu überblicken, Warnzeichen zu sehen, meine professionellen Grenzen zu erkennen und einzuhalten und Informationen so zu teilen, dass sie dich wirklich weiterbringen.